Evangelische
Petrusgemeinde
Mannheim Wallstadt

Aktuelle Meldungen

Donnerstag, 25. Februar 2021

Team Beharrlichkeit

Letzte Woche wurde der Marsrover „Perseverance“ abgesetzt, und der Name ist Programm. Ausdauer und Beharrlichkeit sind nötig, bis so ein komplexes wissenschaftlich-technisches Unterfangen gelingt. Seit 2013 wird konkret auf diese Marsmssion hingearbeitet. Sicher gab es unzählige Rückschläge. Tage, an denen niemand mehr Lust hatte, weil die Erfolgserlebnisse fehlten. Vielleicht hat auch mal jemand hingeschmissen zwischendurch – aber nie das ganze team. Beharrlich fingen sie so oft es eben nötig war wieder bei Null an, tüftelten und forschten, testeten und tasteten sich vorwärts.

Das Bild, als vor einer Woche die Landung glückte und alle Forscher*innen jubelnd aufsprangen, das taugte für die Nachrichten. Die Bilder aus den Jahren davor eher nicht: Beharrlichkeit sieht nicht so spektakulär aus. Sie zeigt sich eher darin, dass nicht viel passiert. Darin, dass es nach Misserfolgen und Rückschlägen trotzdem weiter geht.

In der Bibel geht es oft darum, auf Gott zu harren. Beharrlich im Gebet zu bleiben. Auch das sieht man von außen nicht. Es ist eine innere Haltung, die sich dann zeigt, wenn es im Leben Misserfolge, Rückschläge gibt. Wenn Gottes Plan ganz anders ist, als es die eigenen Pläne gewesen wären. Dann ist Beharrlichkeit gefragt: Harre des HERRN! Sei getrost und unverzagt und harre des HERRN!

Kein Mensch hätte alleine die ganze Marsmssion durchführen können. Beharrlichkeit zeichnete nicht immerzu jede einzelne Forscherin aus. Sie zeichnete das Team aus. Und so ist es auch im Glauben. Wenn Sie gerade hadern mit Gott und ungedulsig sind und am liebsten das vertrauen hinschmeißen wollen - dann sind noch andere da, die für sie beten und mit ihnen ausharren. Immer. Sie haben ein starkes Team im Rücken, das es an beharrlichkeit locker mit der NASA aufnehmen kann. In der Gemeinschaft der Kirche geben nie alle gleichzeitig auf. Immer bleibt jemand fröhlich in Hoffnung, geduldig in Trübsal, beharrlich im Gebet. 

 

 

Zurück